Welche Baujahre sind die besten beim Colorado 580 H?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Baujahre sind die besten beim Colorado 580 H?

      Hallo zusammen,

      wir sind auf der Suche nach einem sehr gepflegten Colorado 580 H der Bauserie von 1997 bis 2004. Das letzte Modell war die Edition-Serie, das zugegebenermaßen sehr schick aussieht. Die ersten Baujahre ´97 bis ´99 waren im Detail eher einfach ausgestattet und die mittleren von 2000-2002 eben dazwischen. Wir könnten einen evtl. sehr schönen Colorado erwerben, aber einen ganz frühen von 1998 mit 58tkm drauf. Die uns wichtigsten Dinge wie Klima, zwei Airbags und Tempomat hat er trotzdem schon, leider keine Lordosenstützen, ich dachte eigentlich, daß diese serienmäßig seien. Wenn man mit dem einfacheren frühen Modell zufrieden ist, spricht dann trotzdem etwas gegen ein solches? Der Preis wird bei ca. 19000,-/19500,-€ liegen, das ist viel für einen 16jährigen. Aber vergleichbare Edition-Modelle kosten dann trotzdem nochmals ca. 6-7000,-€ mehr. Schade auch, daß Karmann später dann bei den T5-Modellen so ziemlich alles falsch gemacht hat - für unseren Geschmack, deshalb kommen diese nicht in Frage. Aus heutiger Sicht schon fast nostalgisch mutet übrigens die alte Armaturenbrettversion des T4 an, die dieser 98er noch hätte. Also: Gibt es "Baujahrspräferenzen"? Ich freue mich auf Zusendungen und Meinungen, vielen Dank im Voraus!

      viele Grüße
      Runwalt
    • [quote='Brigitte Eiben',index.php?page=Thread&postID=9391#post9391][url]http://suchen.mobile.de/wohnwagen-inserat/karmann-colorado-t4-h-nr-64-lensahn/198336183.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=3&scopeId=MH&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=13000&makeModelVariant1.modelDescription=Colorado&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&vehicleCategory=Motorhome&segment=Motorhome&negativeFeatures=EXPORT&noec=1[/url]

      scheint ein seriöses Angebot zu sein, ein echter Karmann aus Rheine. Mit Händlergewährleistung kann man da nicht viel falsch machen, wenn man ein altes Karmann-Mobil haben will.

      Die Fahrzeugbauer sitzen in Rheine, Firma K&S , die können auch Nähte kontrollieren und notfalls neu abdichten. Der Stoff ist unverwüstlich, echter VW-Polsterstoff.

      Gruß Brigitte[/quote]


      ....vielen Dank, das ist genau das Auto bzw. der Händler, zu dem ich Kontakt aufnahm. Ich bekomme noch hochaufgelöste Bilder zugesandt, dann kann ich entscheiden. Am Telefon sympathische Mitarbeiter dieser Firma. Wenn nichts mehr außergewöhnliches am Wagen "auftaucht", dann wird es der wohl werden. Obwohl auch mir der Edition im Detail am besten gefällt. Aber ein früher, sogar noch mit dem eigentlich netteren, alten Armaturenbrett und trotzdem schon mit ganz guter Ausstattung (Klima, Tempomat, etc.), hat auch etwas.
      VG Runwalt
    • [quote='Henk Fick',index.php?page=Thread&postID=9392#post9392][quote]Schade auch, daß Karmann später dann bei den T5-Modellen so ziemlich alles falsch gemacht hat ,... [/quote]

      So ziemlich alles? Scheint mir etwas übertrieben, oder?

      Henk[/quote]


      ....alles natürlich nicht, vor allem nicht in Sachen VW T5, ich meinte den Ausbau. Bis dato gab es als kompaktes, echtes Wohnmobil auf VW-Basis nur Karmann und Wingamm und die häßlichen Robel (oder wie die hießen). Richtige Abmessungen mit 2,10m Breite und trotz Alkoven nur 2,79m Höhe bei angenehmen 5,80m Länge. Der T5 Colorado H wurde zum Elefanten wie tausend andere Wohnmobile auch, ca. 2,30m Breite, ca. 3,00m Höhe - wir wollen das für unsere Urlaubsform auf gar keinen Fall! Der T5-Colorado hatte halt leider das Problem, daß er sowohl seinen eigenen Vorgänger als auch den großen Missouri ersetzen mußte.....
      VG Runwalt
    • [quote='Brigitte Eiben',index.php?page=Thread&postID=9391#post9391][url]http://suchen.mobile.de/wohnwagen-inserat/karmann-colorado-t4-h-nr-64-lensahn/198336183.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=3&scopeId=MH&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=13000&makeModelVariant1.modelDescription=Colorado&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&vehicleCategory=Motorhome&segment=Motorhome&negativeFeatures=EXPORT&noec=1[/url]

      scheint ein seriöses Angebot zu sein, ein echter Karmann aus Rheine. Mit Händlergewährleistung kann man da nicht viel falsch machen, wenn man ein altes Karmann-Mobil haben will.

      Die Fahrzeugbauer sitzen in Rheine, Firma K&S , die können auch Nähte kontrollieren und notfalls neu abdichten. Der Stoff ist unverwüstlich, echter VW-Polsterstoff.

      Gruß Brigitte[/quote]


      Hallo Brigitte,

      leider entpuppte sich diese Firma als wenig kompetent, z.B. eine Arbeitswoche langes Warten auf hochaufgelöste Bilder, die dann auch noch nicht einmal (absichtlich?) gekonnt waren. Trotzdem war darauf zu erkennen, daß es nicht der Zustand ist, den man mit orig. 58tkm erwartet. Jetzt haben wir Nägel mit Köpfen gemacht und uns einen "Edition" des letzten Baujahres 2004 zugelegt, beim Karmann-Vertragshändler, die Fa. Ehlers in Lamstedt bei Cuxhaven. Im Vorfeld war der Verkäuder dort sehr kompetent und fleißig. Nur der Preis war zu hoch, in mobile.de annonciert ging er so nicht weg, wir haben nun einen gerade noch akzeptablen Preis von 26500,-€ incl. der GW-Garantie verhandelt, immerhin mit nur gelber Umweltplakette.

      Danke nochmals und ich kann ja nach meiner Rückkehr nach der Abholung am Sonntag nochmals berichten. Viele Grüße Runwalt